· 

Wochenende 12.01.2019

Unsere Regionalliga Mannschaft verlor ihr erstes Testspiel in der Vorbereitung beim FC Carl Zeiss Jena mit 0:3. Dabei gingen unsere Germanen früh in Rückstand. Gleich in der 4. Minute traf Felix Brügmann für Jena zum 1:0. Dieses Ergebniss konnten die Jungs bis zur Pause halten. Danach war es Philpp Tietz, der in der 52. sowie 85. Minute für Jena traf.

 

Bei den Hallenturnieren schaffte es unsere E1 zusammen mit Quedlinburg in die Endrunde. Unsere F2 ist leider knapp als 3er ausgeschieden. Hierbei kamen der SV 1890 Westerhausen sowie, der SV Germania Neinstedt. Dafür gelang wiederum unserer F1 der Sieg. Somit sind sie zusammen mit Grün-Weiß Ilsenburg eine Runde weiter und vertretn uns in der Endrunde.