Fußball Regionalliga…doch nur 19 Tage Vorbereitung

...5 Tage kürzer... ist nun die Vorbereitung der Regionalligamannschaft geworden, nachdem das Nachholspiel gegen Chemie Leipzig auf Sonntag,

den 23. Januar gelegt worden ist.

Dieses Spiel sollte am 12.12. im Friedensstadion ausgetragen werden

 

 

...…Am Dienstag dem 04. Januar startet unsere Erste mit der Vorbereitung der Regionalliga-Rückrunde auf dem Trainingsplatz.

Dann wird vom Spiegelsbergenweg aus wieder das Flutlicht auf Platz 3 zu sehen sein.

 

Wobei jeder Spieler ab dem 30. Dezember bereits wieder mit individuellen Hausaufgaben sportlich unterwegs sein wird.

 

Neben der obligatorischen Trainingseinheiten, Besprechungen und Mannschaftsbildenden Maßnahmen, stehen natürlich auch Testspiele auf dem Programm.

 

Das erste Spiel soll am 08.01. auf dem Kunstrasenplatz im Friedensstadion gegen den Braunschweiger Landesligisten SSV Vorsfelde sein.

Außerdem  ist am 15.01. ein Heimspiel gegen den Oberligisten Brandenburger SC geplant.

Wacker Nordhausen wird am 19.01. um 18:00 Uhr Gastgeber unserer Germanen sein.

Nun wurde das "Chemie-Spiel" auf den Sonntag gelegt, bevor es dann am Freitag, dem 28. Januar um 19:00 Uhr mit dem Heimspiel gegen den

BFC Dynamo wieder im normalen Rhythmus weiter geht.

 

…wir wünschen gutes Gelingen…auf eine erfolgreiche Vorbereitung!

 

Übrigens:

Der NOFV-Spielausschuss wird die obligatorische "Halbzeit-Staffeltagung" der Vereine der Regionalliga Nordost dieses Mal am 14. Januar in Halberstadt durchführen. Geplant ist eine dreistündige Präsenzveranstaltung. Sollten aktuelle Eindämmungsverordnungen eine Präsenzveranstaltung nicht zulassen, wird diese durch einer Videokonferenz ersetzt.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0