"Germanen-Echo TV": Versteigerung für den Nachwuchs: Werder-Fan ersteigert den ersten Ball

....genau um 11:45 Uhr schlug Guido Franz am 12.12.2021 zu.... dann hatte er es geschafft und den Ball mit den Werder-Autogrammen ersteigert.

Guido Franz war schon immer Werder-Fan, besonders aber vor ca 30 Jahren. Als die sympathische Truppe von Otto Rehhagel damals, mit dem frisch gewonnenen Europa-Pokal im Gepäck, im Friedensstadion gegen unsere Erste spielte, gehörte Guido natürlich auch zu den 7000 Zuschauern und genoss dieses klasse Ereignis.

Dass er nun, so lange Zeit danach, genau von diesem Tag, die original Unterschriften auf einen Spielball bekommen würde hat er wohl damals nicht gedacht.

Zu verdanken hat er diesen glücklichen Umstand Germanias Ehrenmitglied Jürgen Pieper. Dieser hatte nämlich damals Kontakt zu beiden Mannschaften und ließ die Bremer Profis auf einem Spielball unterschreiben. Jetzt war es an der Zeit diesen Autogramm-Ball abzugeben. Jürgen Pieper, der selbst über viele Jahrzehnte Nachwuchsfußballer trainiert hatte, kam auf die Idee einer kleinen Versteigerung.

Über mehrere Wochen lag der Ball im Germanen-Fan-Shop in der Klusstraße, bis am 12.12. um 12:00 Uhr die Versteigerung abgeschlossen wurde. Guido Franz überbot die bisher angebotenen 100 Euro um 11:45 Uhr sehr deutlich und so konnte Abteilungsleiter Fußball, Frank Butzke, von ihm nun die stolze Summe von 350 Euro (!) entgegen nehmen.

Im Namen der Nachwuchsfußballer bedankt sich der VfB Germania sehr herzlich bei Jürgen Pieper für diese gute Idee und bei Guido Franz für diese großzügige Unterstützung.

 

...lieber Guido, viel Spaß mit diesem Traditionsball und dem neuen Germaniaschal!!

 

...übrigens:

es sind immer noch zwei Bälle in der Versteigerung....einmal mit Autogrammen vom VfL Wolfsburg und einmal mit Unterschriften der Nationalmannschaft...!

 

(Foto: v.l. Frank Butzke, Bernd Waldow, Jürgen Pieper, Guido Franz)

 

 

 

...drei Bälle möchte Germania-Ehrenmitglied Jürgen Pieper zur Verfügung stellen. Nach der Idee des Germania-Urgesteins mögen diese drei Bälle in einer Versteigerung "viel" Geld bringen, welches dann dem Nachwuchs zu Gute kommt.

Jürgen Pieper hat schon "fast" alles erlebt...er trainierte sämtliche Altersklassen im Nachwuchs, betreute alle Herrenteams und ist aktuell der Verantwortliche für Germanias Oldies.

Die drei Bälle, die er stiftet erzählen persönliche Geschichten.

Auf allen sind die Unterschriften der Spieler.

 

 

Ball 1: "Werder Bremen"

("...den bekam ich bei Werders erstem Freundschaftsspiel im Friedensstadion...")

Ball 2: "VfL Wolfsburg"

("...als die Wolfsburger zu einem Freundschaftsspiel im Friedensstadion waren, ließ ich den Ball unterschreiben..")

Ball 3: "Nationalmannschaft"

("...den besorgte ich mir bei einem Länderspiel...")

 

Versteigerung:

Gebote bitte unter Angabe der "Ball-Nummer"

an "info@vfbgermaniahalberstadt.de"

oder persönlich im Fanshop (Klusstraße 76)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0