C2-Junioren

Trainer: Enrico Schubbert

 

Trainingszeiten:

23.Juli - 12.Oktober 2018 / 1.April - 21.Juni 2019

Montag: 18:15-19:45 Uhr / Platz 4

Mittowch: 17:00-18:00 / Platz 4

Freitag: 16:30-18:00 Uhr / Platz 3

 

15.Oktober.2018 - 31.März.2019

Dienstag: 18:30-20:00 Uhr / FSZ (Gebrüder-Rehse-Straße 12)

Donnerstag: 16:30-18:00 Uhr / Platz 3

 



MELDUNGSARCHIV

Sieg gegen Tabellenzweiten aus Aschersleben

mehr lesen

Erneute Niederlage gegen Schönebeck

mehr lesen

Sieg gegen Sargstedt

mehr lesen

Aus im Pokal

mehr lesen

C2 verteilt Geschenke

mehr lesen

Unerwartete Niederlage gegen SG Harz

mehr lesen

Notelf macht es dem Spitzenreiter schwer

Paul Zahn gelang der Anschlusstreffer zum vorübergehenden 1:2.
Paul Zahn gelang der Anschlusstreffer zum vorübergehenden 1:2.

Die Notelf der C2, angetreten mit nur 11 Spielern, davon 2 aus D1, erkämpfte sich ein gutes Ergebnis.

Zwar verlor man mit 3:1, aber das Hinspiel endete 1:11 für Ottersleben. 

Zielstellung vor dem Spiel war klar, verteidigen was das Zeug hält und gelegentlich Kontern. So begann HBS auch mit einer 5er- Kette. Bravourös kämpften die Jungs um jeden Ball der Richtung eigenes Tor kam. Aber in der 20. Minute ging Ottersleben mit 1:0 in Führung. Keeper Richard konnte den nassen Ball bei einer Flanke nicht festhalten, so dass der gegnerische Spieler frei einschieben konnte. 

Unsere Jungs kamen zu vereinzelten Kontern, die aber keine große Gefahr ausstrahlten. Trotzdem wäre der Gast quasi mit dem Halbzeitpfiff zum Ausgleich gekommen. Joel Klaschka flankte von rechts in den Strafraum, Paul Zahn verpasste per Kopf. Aber der aufgerückte Leon Wiedenbein nahm den Ball volley, traf dabei aber nur den Pfosten.

2. Halbzeit dasselbe Bild. Ottersleben rannte an, hatte einige große Chancen. Aber entweder vergaben sie diese oder Richard im Tor konnte parieren. Dann viel das 2:0. Bei einer Flanke von rechts war Keeper Richard unentschlossen den Ball zu fangen. Daher kam der gegnerische Stürmer zum Kopfball. Halberstadt gab sich weiterhin nicht auf. Immer wieder versuchten sie die alleinige Spitze, Paul Zahn, einzusetzen. Bei einen dieser Konter erzielte Zahn im Nachschuss das 2:1. Das ärgerte den Gastgeber, die nun noch „wütender” anliefen. Trotz Kampf bis zum Umfallen mussten unsere Jungs noch das 3:1 hinnehmen. Wiederum kurz vor Schluss kam der Gast noch mal zu einer guten Chance, die aber der Heimkeeper entschärfen konnte. So blieb es beim 3:1.

Fazit: Starke kämpferische Leistung ALLER Jungs, die dem Spitzenreiter alles abverlangten. 

 

Aufstellung: Richard, Genschmar, Zahn, Heine, Theile, Sellimi, Klaschka, Kreutzer, Reese, Wiedenbein, Ristock

Tor: Zahn

Auftaktsieg zur Rückrunde

mehr lesen

Thofu Cup 2019 - C-Jugend

mehr lesen

Heimsieg im letzten Hinrundenspiel

Erfolgreiche Torschützen: Dean Kreutzer(gelbes Hemd), Jonas Heine (Grünes Hemd)
Erfolgreiche Torschützen: Dean Kreutzer(gelbes Hemd), Jonas Heine (Grünes Hemd)
mehr lesen