... lade FuPa Widget ...
VfB Germania Halberstadt auf FuPa

... lade FuPa Widget ...
VfB Germania Halberstadt auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
VfB Germania Halberstadt auf FuPa


Berliner Wochen gehen weiter

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Sponsoren,

sehr geehrte Medienvertreter, liebe Fans und Vereinsmitglieder,

 

fünf Minuten trennten uns vom zweiten Auswärtsdreier. Wer das Spiel am Liveticker verfolgte, war dem Wahnsinn nahe.

Wir hätten den Sack vorzeitig zu machen können, aber auch eine Niederlage stand im Raum.

Freuen wir uns über diesen Auswärtspunkt und das sich damit der Trend aus der zweiten Halbzeit vom letzten Sonnabend fortgesetzt hat.

Das die englischen Wochen für unsere Mannschaft nicht einfach sind, zeigt schon die Tatsache, das von aktuell 18 Feldspielern nur 15 verletzungsfrei zur Verfügung stehen,

da ist wenig Rotation möglich und nebenbei wird gearbeitet. Auch dies bitten wir immer zu beachten.

Das wir wieder eine verrückte Liga haben, zeigen die Ergebnisse der letzten Spieltage – jeder kann jeden bezwingen, einzig Viktoria Berlin kreist unangefochten.

Aber das ist nicht unser Thema – wir brauchen den ersten Heimdreier und wir brauchen Euch/Sie im Stadion! Bitte Corona-Regeln beachten!

Auf geht’s Germania – kämpfen und siegen!

****

cid:image017.png@01D69035.741862F0

      

  **** 

Berichte, Videos und Bilder unserer Medienpartner aus den letzten Tagen:

https://www.mdr.de/sport/fussball_rl/spielbericht-tennis-borussia-berlin-vfb-germania-halberstadt-100.html

****  

Regionalliga ist nicht nur sportlich, sondern auch wirtschaftlich jedes Jahr eine Herausforderung.

Diese nehmen wir aber immer wieder gern an, da wir uns auf treue Sponsoren und Lokalpatrioten verlassen können, wie seit Jahren die Pflasterfirma Marko Eicke.

Diesmal unterstützt Marco unsere Nummer 1 im Tor Florian Sowade beruflich – eine gute Entscheidung – Danke!

                                  Wir danken auf diesem Wege allen Sponsoren, Unterstützern und Sympathisanten für Ihr Vertrauen!

Ihr Engagement ist nicht nur Fußball, hiermit tragen auch Sie dazu bei, unsere Region bundesweit bekannt zu machen. Standortmarketing.

Helfen auch Sie uns, die Regionalliga im Harzkreis fest zu etablieren.

Fußball / Freilos für die Erste

 

Am 28.08. wurde im MDR-Funkhaus die zweite Runde im FSA-Landespokal ausgelost.

Der VfB Germania erhielt hierbei ein Freilos.

 

Die Auslosung der dritten Pokalrunde findet am 05.Oktober statt. Hier werden die Halberstädter dann wieder im Lostopf vertreten sein, um am 10./11. Oktober um den Einzug in die vierte Runde zu spielen.

mehr lesen

Fast hätte es zum Heimpunkt gereicht - Froximun präsentiert Anzeigetafel

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Sponsoren,

sehr geehrte Medienvertreter, liebe Fans und Vereinsmitglieder,

 

hätte, hätte Fahrradkette…. könnte es nach dieser Heimniederlage heißen.

Nachdem der Favorit 60 Minuten das Spielgeschehen im Griff hatte, gehörte die letzte halbe Stunde unserer Mannschaft.

Leider gelang es nicht aus den Chancen das Tor zu machen und sich und das Publikum mit einem Heimpunkt zu belohnen.

Das in den letzten 30 Minuten auch der Funke des Wollens vom Platz auf die Ränge übersprang, sollte unseren Jungs Mut machen.

Nun geht es am Mittwoch Richtung Berlin, um das zu vollenden und in drei Auswärtspunkte umzusetzen, was am Sonntag in Hälfte Zwei zu sehen war.

Auf geht’s Germania – kämpfen und siegen!

****

Am nächsten Sonnabend ist schon das nächste Heimspiel gegen den SV Lichtenberg 47. Wir hoffen dann, das auf der Anzeigetafel ein anderes Ergebnis steht.

Bedanken möchten wir uns bei der Firma  Logo FROXIMUN aus Schlanstedt, die Ihr Engagement beim Regionalligisten ausgeweitet hat und sich

nunmehr unsere Anzeigetafel präsentiert. FROXIMUN ist seit Jahren Partner unserer Germania und war auch unser erster Hosensponsor in der Regionalliga Nord/Ost.

Wir danken den Herren Görner und Köhler für Ihren Lokalpatriotismus und hoffen, dass die Anzeigetafel immer mit dem richtigen Ergebnis im Fernsehen zu sehen ist.

 

      

  ****

Wochenendvorschau für unsere Germanen

Den Start in das Wochenende liefern unsere C3- Junioren am Freitagnachmittag, um 17:00 Uhr, mit ihrem Heimspiel gegen den SV Concordia 08 Harzgerode.

Zum ersten Mal wird hierfür auf verkürztem Großbeld mit großen Toren im Friedensstadion gespielt

Die F1 startet den Samstag mit dem Spiel gegen die zweite Mannschaft des Blankenburger FV um 9:00 Uhr. Hier ist die verkleinerte Spielfeldgröße inzwischen schon beinah zur Gewohnheit geworden.

Am Samstagnachmittag empfängt unsere 1. Herrenmannschaft den zweiten der Regionalliga, VSG Altglienicke. Damit wartet ein schwerer Gegner auf uns, wobei die Unterstützung von den Rängen gefragt ist! Die Balljungen, unsere D3-Junioren, unterstützen die Germanen mit schnellen Bällen vom Spielfeldrand. Anstoß dieser Partie ist 13:30 Uhr.

Danach ist der Tag im Friedensstadion noch nicht beendet, da anschließend die Männer unsere 2. Herrenmannschaft die Kicker vom TSV Grün-Weiß Bregenstedt empfangen. Dieses Spiel beginnt 16:45 Uhr.

Die B2-Junioren sind ebenfalls am Wochenende aktiv und kämpfen in Harzgerode um drei Punkte.

Unsere B1-Junioren sind zu Gast beim FC Grün-Weiß Piesteritz und hoffen auf eine Rückkehr mit drei Punkten.

Die Germanen der D1 sind Gast beim SV Eintracht Salzwedel 1 und spielen am Samstag um ihre drei Zähler.

Der Sonntag startet mit den C2-Junioren, welche um 10:00 Uhr den TV Askania Bernburg zu Gast haben.

nur eine  Stunde Später startet die Partie VfB Germania Halberstadt C1 gegen die SG Dessau/Kochstedt.

Die Spieler unserer E2 sind am Sonntagmorgen, um 9:00 Uhr zu Gast beim FSV 1920 Sargstedt.

Das letzte Spiel des Sonntags haben die A-Junioren, welche um 13:00 Uhr ebenfalls die SG Dessau/Kochstedt als Gegner vor sich haben.

 

Bild: D3-Junioren, Ballholer

Schweres Heimspiel - Unterstützung ist gefragt! Weiterer Trikotsponsor!

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Sponsoren,

sehr geehrte Medienvertreter, liebe Fans und Vereinsmitglieder,

nach zwei Wochen Pause ist es wieder soweit, der Ball rollt wieder im Friedensstadion und wir haben die „Berliner Wochen“ vor uns.

Los geht es mit einem Heimspiel am Sonnabend, gegen den Tabellenzweiten die VSG Altglienicke.

Eine Hammeraufgabe!!!

Ihre/Eure Unterstützung ist gefragt!!! Lasst uns die ersten Punkte zu Hause behalten!!!

Es gelten weiterhin die bekannten Corona-Regeln!!!

****

Auf eine Besonderheit möchten wir Sie noch aufmerksam und gleichzeitig damit DANKE sagen!

Seit diesem Jahr ist in der Regionalliga auch Werbung auf der Rückenseite des Trikots gestattet.

Erfreulicherweise mussten wir in diesen schweren Zeiten nicht lange nach einem Interessenten suchen.

Unser langjähriger Partner Auto-Engel aus Halberstadt hat sich diesen Platz gesichert und wirbt damit für seine Marken Mazda und Suzuki.

Das neben  dem Nutzen der Medien Wirksamkeit auch eine große Portion Lokalpatriotismus dazu gehört,

ist für die beiden Geschäftsführer Eike Engel und Sven Sundermann selbstverständlich.

Auto Engel engagiert sich seit Jahrzehnten beim VfB Germania Halberstadt und ist zu jedem Zeitpunkt ein verlässlicher Partner.

Präsident Erik Hartmann: „Viele unserer Partner nutzen sicherlich unsere hohe Medienpräsenz, aber wir wissen alle,

dass ohne lokales Engagement der heimischen Firmen Regionalliga in Halberstadt nicht möglich wäre.“

Danke an Familie Engel für diese dauerhafte Partnerschaft!