C1-Junioren

Trainer:

Thomas Waldow, Marcel Herschelmann, Niclas Eheleben, Fabian Guderitz (TW-Trainer),

 

Trainingszeiten:

23.Juli - 12.Oktober 2018 / 1.April - 21.Juni 2019

Montag: 16:30-18:00 Uhr / Platz 4

Dienstag: 16:30-18:15 Uhr / Platz 3

Donnerstag: 16:30-18:15 Uhr / Platz 3 ; 18:15-20:00 Uhr / FSZ

Freitag: 16:30-18:15 Uhr / Platz 3

 

15.Oktober.2018 bis 31.März.2019

Montag: 18:15-20.00 Uhr / FSZ (Gebrüder-Rehse-Straße 12)

Dienstag: 16:30-18:15 / Platz 4

Donnerstag: 16:30-20:00 / 3/FSZ

Freitag: 16:00-18:00 / GuL (Juri-Gagarin-Straße 20)


oben v. links:

Dean Kreutzer, Ben Steinke, Eric Miehl, Jano Conrad, Felix Genschmar, Marvin Keim, Luca Reese

 

mitte v. links:

Nick Sauer, Oliver Langer, Marius Fleischer, Lenny Sobert, Hermann Tunsch, Conner Schulze, Leon Eckert, Thomas Waldow

 

unten v. links:

Paul Zahn, Jonas Genschmar, Silvio Rust, John Kölbl, Devin Tschorn, Brian Peters, Dominik Voigt, Marlon Kühnen,Tim Theile

 

die trainer


Thomas Waldow



Marcel Herschelmann

Niclas Eheleben

Fabian Guderitz



Die mannschaft


torwart

Devin Tschorn   Rückennummer1

Geburtsdatum: 27.02.2005

 

Werdegang:

VfB Germania Halberstadt

 


defensive

Brian Peters (C)  Rückennummer 5

Geburtsdatum: 16.11.2004

 

Werdegang:

VfB Germania Halberstadt

davor Blau Weiß Wanzleben

 

 

Conner Schulze   Rückennummer 8

Geburtsdatum: 03.01.2005

 

Werdegang:

VfB Germania Halberstadt

davor Blankenburger FV

davor FC Einheit Wernigerode

davor TSV Langeln

Silvio Rust            Rückennummer 3

Geburtsdatum: 14.02.2004

 

Werdegang:

VfB Germania Halberstadt

Oliver Langer       Rückennummer 4

Geburtsdatum: 05.06.2005

 

Werdegang:

VfB Germania Halberstadt

Tim Theile            Rückennummer 24

Geburtsdatum: 11.05.2005

 

Werdegang:

VfB Germania Halberstadt

davor Oscherslebener SC

davor Eintracht Gröningen

Jonas Genschmar Rückennummer 2

Geburtsdatum: 28.03.2004

 

Werdegang:

VfB Germania Halberstadt

Felix Genschmar Rückennummer 12

Geburtsdatum: 22.10.2005

 

Werdegang:

VfB Germania Halberstadt


mittelfeld

Hermann Tunsch Rückennummer 10

Geburtsdatum: 23.03.2005

 

Werdegang:

VfB Germania Halberstadt

 

 

 

John Kölbl            Rückennummer 6

Geburtsdatum: 01.07.2004

 

Werdegang:

VfB Germania Halberstadt                                    (Schiedsrichter seit September 2018)

davor 1 FC Magdeburg
davor Talenteliga SV 09 Stassfurt
davor SV Lokomotive Aschersleben


 

Ben Steinke          Rückennummer 23

Geburtsdatum: 04.12.2005

 

Werdegang:

VfB Germania Halberstadt

 

Marlon Kühnen   Rückennummer 7

Geburtsdatum: 12.08.2004

 

Werdegang:

VfB Germania Halberstadt

davor Oscherslebener SC

 

Nick Sauer           Rückennummer 11

Geburtsdatum: 27.09.2004

 

Werdegang:

VfB Germania Halberstadt

davor FSV 1920 Sargstedt

 

Marvin Keim        Rückennummer 15

Geburtsdatum: 15.09.2004

 

Werdegang:

VfB Germania Halberstadt                                                     

 

Lenny Sobert      Rückennummer 17

 Geburtsdatum: 28.08.2004

 

Werdegang:

VfB Germania Halberstadt

davor Blankenburger FV

davor Germania Wernigerode

davor Mtv Germania Silstedt

 

Leon Eckert        Rückennummer 14

Geburtsdatum: 18.11.2005

 

Werdegang:

VfB Germania Halberstadt

davor TSV Hadmersleben

 

Luca Reese        Rückennummer 21

Geburtsdatum: 09.12.2005

 

Werdegang:

VfB Germania Halberstadt

davor Oscherslebener SC

 


angriff

Dean Kreutzer  Rückennummer 20

Geburtsdatum: 16.11.2005

 

Werdegang:

VfB Germania Halberstadt

davor Oscherslebener SC

davor Eintracht Gröningen

 

Dominik Voigt  Rückennummer 16

Geburtsdatum: 19.02.2004

 

Werdegang:

VfB Germania Halberstadt

davor Germania Wernigerode

davor SG Derenburg

Eric Miehl         Rückennummer 13

Geburtsdatum: 05.02.2005

 

Werdegang:

VfB Germania Halberstadt

davor Talenteliga SV 09 Stassfurt

 

 

 

Jano Conrad    Rückennumme 18

 Geburtsdatum: 23.04.2005

 

Werdegang:

VfB Germania Halberstadt

Marius FleischerRückennummer 9

Geburtsdatum: 13.10.2004

 

Werdegang:

VfB Germania Halberstadt

 

Paul Zahn        Rückennummer 19

Geburtsdatum: nö.nö.2006

 

Werdegang:

VfB Germania Halberstadt

davor SV Lok Aschersleben

davor SC Seeland

 


MELDUNGSARCHIV

Emotionsloser Heimsieg

mehr lesen

Überraschender Auswärtssieg beim Tabellenführer

Bild: Marlon Kühnen, der Mittelfeldspieler war an beiden Treffern beteiligt.
Bild: Marlon Kühnen, der Mittelfeldspieler war an beiden Treffern beteiligt.
mehr lesen

Souveräner Sieg nach Rückstand

Silvio Rust gelangen als Verteidiger zwei Treffer zum Sieg seiner Germanen.
Silvio Rust gelangen als Verteidiger zwei Treffer zum Sieg seiner Germanen.
mehr lesen

12 Tore im Paul-Greifzu-Stadion

Oliver Langer traf zum 0:2 per Kopf. Dominik Voigt (links) erzielte das erste und das letzte Tor des Tages.
Oliver Langer traf zum 0:2 per Kopf. Dominik Voigt (links) erzielte das erste und das letzte Tor des Tages.
mehr lesen

Halbfinale erreicht

Bild: Die Angreifer Marius Fleischer und Jano Conrad (v.l.) steuerten jeweils zwei Tore zum Sieg ihrer Mannschaft bei.
Bild: Die Angreifer Marius Fleischer und Jano Conrad (v.l.) steuerten jeweils zwei Tore zum Sieg ihrer Mannschaft bei.
mehr lesen

Abseitstor in der Schlussminute

"Fels in der Brandung": Allrounder Silvio Rust bot eine bemerkenswerte Leistung im Tor der Germanen. Ferienbedingt fehlten einige Stammspieler, so ersetzte zum Beispiel Silvio Rust den etatmäßigen Torhüter.
"Fels in der Brandung": Allrounder Silvio Rust bot eine bemerkenswerte Leistung im Tor der Germanen. Ferienbedingt fehlten einige Stammspieler, so ersetzte zum Beispiel Silvio Rust den etatmäßigen Torhüter.
mehr lesen

Zwei Punkte verloren

Marius Fleischer traf zum 1:1
Marius Fleischer traf zum 1:1
mehr lesen

Viertelfinale im FSA-Landespokal erreicht

Jano Conrad erzielte das Tor zum 1:0
Jano Conrad erzielte das Tor zum 1:0
mehr lesen

Souveräner Auftakt

Fußball/C1-Junioren:

VfB Germania Halberstadt : SG 1948 Reppichau 8:5 (5:2)

Dreizehn Tore sahen die zahlreichen Zuschauer zu Beginn der Saison der Verbandsliga der C- Junioren in Halberstadt. Der VfB Germania hatte die SG Reppichau zu Gast. Eine Mannschaft, die die vergangene Saison mit einem oberen Tabellenplatz abgeschlossen hatte.


mehr lesen