D1-Junioren

Trainer: Denis Becker

 

Trainingszeiten: Dienstag       16:30-18:00 Uhr / Platz 4

           Donnerstag   16:30-18:00 Uhr / Platz 4

 hRvl Co. Trainer Denis Riewoldt, Hannes Ochsendorf, Pepe Stuckmeyer, Nelson Perplies, Chris Müller, Oliver Langer, Malte Heising, Julius Dudda, Jano Conrad, Ben Steinke, Max Müller.
vRvl Joel Klaschka, Leon Eckert, Hermann Tunsch, Devin Tschorn, Paul König, Luca Dörge, Felix Genschmar

 

 

Wir sind die D1 Junioren des VfB Germania Halberstadt. Wir spielen in der höchsten Spielklasse Sachsen-Anhalt, der Talentliga, und können uns so mit den stärksten Mannschaften unseres Bundeslandes vergleichen. Gegen die Sportschüler aus Halle oder Magdeburg, sowie den Mannschaften aus Bernburg, Stendal, Gardelegen oder Salzwedel versuchen wir Woche für Woche unsere erlernten Fähigkeiten umzusetzen. Die vergangene Saison konnten wir mit einem hervorragenden 3.Platz, von insgesamt 22 Mannschaften Sachsen Anhalts, beenden. Unser Training beträgt 4 Einheiten pro Woche und es macht sehr großen Spaß sich in dieser Form weiterzuentwickeln.
Trainer: Es ist immer eine Herausforderung mit einem Team von älteren Spielern des Jahrgangs, jüngeren Spielern des Jahrgangs und neuen Spielern eine funktionierende Trainingsgruppe und letztlich ein Team zu bilden. Wir sind auch dieses Mal auf dem richtigen Weg. Im Vordergrund steht die Ausbildung der jungen Talente, um sie auf spätere Aufgaben vorzubereiten.

 


... lade FuPa Widget ...
VfB Germania Halberstadt auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
VfB Germania Halberstadt auf FuPa

MELDUNGSARCHIV

D1-Junioren im FSA Pokalhalbfinale

Fußball/D-Junioren: VfB Germania Halberstadt gegen den VfB IMO Merseburg 3:1 (1:1)

Am vergangenen Sonntag trafen die Talentligakicker des VfB im Pokal auf Imo Merseburg. Bei kühlen Temperaturen und verschneitem Platz wurde die Partie pünktlich angepfiffen.

mehr lesen

Mit Auswärtssieg in die Winterpause

Fußball/D1-Junioren: 1.FC Lok Stendal gegen VfB Germania Halberstadt 0:2 (0:1)

Am vergangenen Samstag traten die jungen Germanen beim Tabellenzweiten in Stendal an. Bei Dauerregen wurde pünktlich angepfiffen.

mehr lesen

Sieg in der Altmark

Fußball: Eintracht Salzwedel gegen die D1-Junioren des VfB Germania Halberstadt 0:2 (0:2)

Am vergangenen Sonntag waren unsere jungen Germanen bei Eintracht Salzwedel zu Gast. Der positive Trend aus den vorherigen Partien sollte fortgesetzt werden.

mehr lesen

D-Junioren erfolgreich gegen HSC

Fußball: D1-Junioren des VfB Germania Halberstadt gegen den Haldenslebener SC 5:0 (3:0)

Am vergangenen Sonntag war der Haldenslebener SC zu Gast im Friedensstadion. Mit einer sehr offensiv eingestellten Startformation sollte der Gast von Anfang an unter Druck gesetzt werden.


mehr lesen

Sieg gegen Fortuna

D1-JUNIOREN: Fortuna Magdeburg gegen die D1-Junioren des VfB Germania Halberstadt am 15.10.2017 2:0 (1:0). Am vergangenen Sonntag traten die Talentligakicker bei schönstem Wetter gegen die Fortunen aus Magdeburg an.

Die Gäste übernahmen von Spielbeginn an das Zepter, leider konnte dieses nicht in spielerische Qualität umgesetzt werden. Viele Fehlpässe, ungenaue Abschlüsse und leicht verlorene Bälle bestimmten die Partie.

In der 17. Min. erlöste Jano Conrad seine Farben. Nach Vorarbeit durch Klaschka netzte er ein. In der 47. Min. war es Kapitän Tunsch, welcher nach schöner Vorarbeit durch Hannes Ochsendorf, von der rechten Außenbahn verwandeln konnte. Das Spiel endete mit einem 2:0 für die Gäste aus Halberstadt.

Trainer:  Kein schönes Spiel, wir konnten zu keiner Zeit unsere spielerische Klasse an den Tag legen. Zu viele Einzelaktionen bestimmten das Bild. Wir haben es nicht verstanden unseren Nebenmann ins Spiel einzubinden, die Kreativität war auf Höhe der Mittellinie verschwunden. Die Jungs waren im verlaufe des Spiels auf Besserung bedacht, nur sollte es in diesem Spiel keinen ansehnlichen Fußball geben. Manchmal muss man solche Punkte einfach nur mitnehmen. Wir wissen, dass wir besser spielen können, nur heute ist es uns nicht gelungen. Das war der vierte Pflichtspielsieg in folge und der dritte ohne Gegentor. In der kommenden Woche werden wir weiter mit den Jungs arbeiten, um Fehler zu minimieren und wieder mehr spielerische Akzenten zu setzen. Am kommenden Sonntag wartet die schwere Aufgabe gegen die Landesauswahl der Mädchen. Ziel ist es auch hier den Platz als Sieger zu verlassen.

 

VfB Germania: Tschorn, König, Langer, Genschmar, Dudda, Tunsch, Ch. Müller, Dörge, Stuckmeier, Ochsendorf, Conrad, Klaschka, Hofmann, Perplies

Verdientes Weiterkommen im FSA Pokal

D-JUNIOREN: Am vergangenen Freitag traten die jungen Germanen beim Verbandsligakonkurrenten der Staffel Süd Dessau 05 zum Pokalspiel an. Für die Jungs kam ein ausscheiden nicht in Frage, was von beginn an auch zu sehen war. Aggressives Pressing und sehr frühes anlaufen sollten zum Erfolg führen.

mehr lesen

Ein sehr gutes Talenteliga-Spiel

D1-JUNIOREN: Am vergangenen Samstag empfing VfB Germania Halberstadt die Gäste aus Gardelegen. Die Hausherren wollten an die guten Leistungen der Vorwoche anknüpfen.

Von Anfang an wurde Druck auf die Gäste ausgeübt, lediglich die Präzision beim Abschluss fehlte noch. 


mehr lesen

Auswärtssieg in Blankenburg

D1-JUNIOREN: In der Anfangsphase bot sich den Zuschauern ein zerfahrenes Spiel auf beiden Seiten. Erst nach einigen Minuten konnten die Gäste das Spielgeschehen an sich reißen und sich mit einem verdienten 2:10 Auswärtssieg belohnen.

mehr lesen

Heimsieg gegen Blankenburg

D2-JUNIOREN: Am Sonntag kam der Tabellennachbar Blankenburger FV 2 in das Friedenstadion in Halberstadt. Der Gewinner der Partie würde im Anschluss zur Tabellenspitze aufschließen. Dementsprechend begannen die jungen Germanen sehr druckvoll.

mehr lesen

Trotz Niederlage starke Partie gegen HFC

 

 

D1-JUNIOREN: Bereits am letzten Dienstag empfingen die  Talentligakicker den Halleschen Fußballclub. Von Anfang an sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Partie, wobei die Gäste den besseren Start erwischten.

Bereits in der 3. Min. konnten sie durch eine Unstimmigkeit im Zentrum den Führungstreffer erzielen. Dies war der Weckruf für unsere Jungs. Es wurden zahlreiche Chancen erspielt, welche für die Abwehr der Gäste jedoch kein Problem darstellten.

 


mehr lesen